elero GmbH Antriebstechnik

Linsenhofer Str. 65
72660 Beuren
Germany


Phone: +49 7025 13-01
Fax: +49 7025 13-212
E-Mail: info@elero.de

Solare Antriebssysteme

Energiesparen und Ökostrom stehen hoch im Kurs und besonders die Einsatzmöglichkeiten der Solarenergie sind vielfältig

Das Leben im Freien liegt vielen Hausbesitzern sehr am Herzen. Ob beim Entspannen auf der Sonnenliege oder beim ungezwungenen Zusammensein mit Freunden und Familie; die eigene Terrasse ist der ideale Platz, um Freizeit draußen zu genießen. Besonders in der warmen Jahreszeit nimmt das lästige Kurbeln viel Zeit und Mühe in Anspruch, wenn z.B. die Markise zum Schattenspender werden soll. Und liegt die Fensterfront auf der Sonnenseite des Gebäudes, ist die Beschattung besonders wichtig – auch um das Hausinnere vor Überhitzung zu schützen. Wurde im Außenbereich jedoch nicht an Elektroanschlüsse gedacht, bieten solarbetriebene Antriebssysteme die ideale Lösung. Ihre Installation vermeidet die Verlegung von Kabelkanälen – so wird die Optik der Fassade nicht beeinträchtigt.

Die Kraft der Sonne machen sich auch die DC-Antriebe von elero zu Nutze. Sie sind in Rollläden, Markisen und Jalousien einsetzbar und als autarke Systeme leicht zu installieren.

Sonnenbetriebener Terrassen-Komfort

Das ständige Kurbeln der Kassettenmarkise ist lästig und für eine kabelgebundene Motorisierung fehlt ein Elektroanschluss? Mit seinem solarbetriebenen Antriebssystem SunTop-868 DC bietet elero die ideale Nachrüstungslösung für die Markise ohne Stromanbindung. Die Beschattung kann bequem per Funkhandsender auf Knopfdruck bewegt werden.


Ein ebenfalls solarbetriebener Funksensor sorgt dafür, dass die Markise bei entsprechender Sonneneinstrahlung geöffnet und bei starkem Windaufkommen selbstständig wieder eingefahren wird. Das solare Antriebssystem von elero ist schnell und problemlos eingebaut.

 

Markisen mit solarem Antriebssystem von elero nachrüsten

Zur Installation des Antriebs werden zuerst Kurbelgetriebe und Tuchwellenendkappe entfernt. Anschließend schiebt der Handwerker den elero Antrieb SunTop-868 DC mit dem passenden Adapter und Mitnehmer in die Welle, ehe die Endkappe nach Anbringen des Motorlagers aufgesetzt und verschraubt wird.

Bevor das Solarpanel montiert wird, lädt es sich in der Sonne zusätzlich mit Energie auf. Unterdessen legt der Fachbetrieb die ideale Platzierung des Panels fest. Dabei ist die optimale Sonneneinstrahlung und die Nähe zum Antrieb entscheidend. Die 12 V DC-Antriebe von elero werden einfach mit dem zugehörigen Solarpanel verbunden. Der Hersteller stellt passende Ausführungen für Markisen, Rollläden und Jalousien bereit. Die Steuerung kann über Hand- und Wandsender sowie Sensoren erfolgen.

Der Licht- und Windsensor Aero-868 Plus von elero fährt die Markise bei starkem Windaufkommen selbständig ein und schützt sie dadurch vor Beschädigungen. Genauso wird die Markise bei hoher Sonneneinstrahlung ausgefahren und die Terrasse sowie die dahinterliegende Fensterfront beschattet. Der Fachbetrieb platziert den Sensor dort, wo möglichst gleiche Wind- und Lichtverhältnisse herrschen.

Abschließend lernt der Fachpartner den elero Handsender z.B. Lumero Tel 2 auf den Antrieb ein und programmiert die Endlagen der Markise. Mit dieser Funksteuerung lässt sich die Beschattung komfortabel auf Knopfdruck bedienen.

Das solare Antriebssystem SunTop-868 DC verbindet so Komfort mit Energieeffizienz und sorgt für mehr Wohnqualität ganz ohne Stromverbrauch.

Eine Übersicht der solaren Antriebs- und Steuerungssysteme mit Zubehör von elero finden Sie hier.