elero GmbH Antriebstechnik

Maybachstr. 30
73278 Schlierbach
Germany


Phone: +49 7021 9539-0
Fax: 49 7021 9539-212
E-Mail: info@elero.de
Deutsch

Michael Stark

Professionals

Objekt: Leiter Produktion
Ort:

Als Leitung der Produktion verantwortet Michael Stark ein breites Aufgabenfeld. Uns hat er verraten, was ihn an seinem Job besonders reizt und worauf er in seinen 2 Jahren bei elero besonders stolz ist. 

 

Wie lange sind Sie schon bei elero?
Ich bin mittlerweile seit fast 2,5 Jahren bei elero. 

Was sind Ihre Aufgabe?
Ich bin verantwortlich für die operative Umsetzung im Betrieb. Mein Aufgabenbereich geht von der Auftragsabwicklung innerhalb des Betriebs bis hin zur Fertigung und dem Versand der Bauteile. 

Wie sieht ein „klassischer“ Arbeitstag von Ihnen aus?
Klassisch kann man schlecht sagen, da jeder Tag anders ist.  Morgens schaue ich mir immer die Kennzahlen an, um zu sehen, wo wir stehen und was geleistet wurde. So kann ich mir ein Bild darüber verschaffen, ob es ein Indiz dafür gibt, dass etwas in die falsche Richtung läuft oder sich verschlechtert. Daraus lassen sich dann Gegensteuerungsmaßnahmen ableiten. 

Sie sind der Leiter der Produktion – wie groß ist Ihr Team?
Als Produktionsleiter verantworte ich verschiedene Abteilungen. Hierzu zählt zum einen die Arbeitsvorbereitung, die sich um die Arbeitspläne kümmert und die Planung der Produktion übernimmt. Hinzu kommt die Beschaffung, die dafür zuständig ist, dass die richtigen Teile zur richtigen Zeit am richtigen Ort verfügbar sind. In unserem Standort in Schlierbach haben wir außerdem einen umfangreichen Produktionsbereich. Dieser umfasst die Jalousieantriebsfertigung, die Rohrantriebsmontage und die Spritzgussabteilung, in der wir Teile selbst spritzen können.  Zu meinem Aufgabenbereich zählen außerdem das Lager und der Versand. 

Ihr Aufgabenfeld ist sehr groß. Was macht Ihnen besonders Spaß an Ihrer Arbeit?
Besonders interessant an meiner Arbeit ist, dass noch nicht alle Dinge fix definiert sind. Es gibt viele Möglichkeiten, etwas zu verändern du zu verbessern. Es macht mir Spaß, dass ich in meinem Job jeden Tag dazu beitragen kann, dass sich das Unternehmen weiterentwickelt. Es muss kein großer Schritt auf einmal sein – vielmehr die kleinen Schritte mein Antrieb und der Anreiz, warum ich jeden Tag hier in die Firma komme.

Sie sind jetzt seit zwei Jahren im Unternehmen und konnte in dieser Zeit Erfahrungen sammeln. Was schätzen Sie an elero als Arbeitgeber?
An elero schätze ich vor allem die kurzen Entscheidungswege. Die Verantwortung wird auch übergeben und wir dürfen viel selbstständig entscheiden.

Gibt es ein besonders positives Ereignis bei elero, an dass Sie sich erinnern können?
Die Produktivitätssteigerung, die wir im Jahr 2020 geleistet haben, war nicht selbstverständlich. Zu Beginn des Jahres hatten wir innerhalb eines kurzen Zeitraums von ca. 4 Wochen einen großen Kundenanforderungssprung. Ich bin stolz darauf, dass wir die Kunden mit wenigen Reibungen zufriedenstellen konnten und alle ihre Ware bekommen habe. Das war eine großartige Leistung des gesamten Unternehmens. Die gute Zusammenarbeit hat es uns ermöglicht, diese Produktivitätssteigerung zu realisieren. 

Elero veranstaltet regelmäßig Veranstaltungen für Mitarbeiter. Wie empfinden Sie dieses Angebot?
Mitarbeiterevents wie das Sommerfest gefallen mir sehr gut, da alle Bereiche des Unternehmens zusammenkommen. So kommt man in Kontakt mit Kollegen, mit denen man im Arbeitsalltag eher seltener zu tun hat. Solche Feste sind ein schöner Rahmen, um die gemeinsamen Erfolge des Unternehmens zu feiern. 

Was schätzen Sie an ihren Kollegen und Ihrem Team bei elero?
Am Führungskreis von elero schätze ich, dass wir uns gegenseitig unterstützen aber auch kontrovers diskutieren. Am Ende des Tages finden wir immer eine gemeinsame Lösung. Im gesamten Team ist es ein tolles Miteinander und es motiviert mich sehr, dass man bei elero nicht gegen Windmühlen kämpfen muss, sondern alle miteinander an Lösungen arbeiten. 

Wie würden Sie elero in drei Worten beschreiben?
Dynamisch, zielorientiert, gemeinschaftlich