elero GmbH Antriebstechnik

Linsenhofer Str. 65
72660 Beuren
Germany


Phone: +49 7025 13-01
Fax: +49 7025 13-212
E-Mail: info@elero.de

Meisterlich in Antriebs- und Steuerungstechnik unterrichtet: Am 8. und 9. Dezember 2016 schulte elero die Meisterschüler des Kammerbezirks Ulm und erhielt positives Feedback. „Dass den Teilnehmern die Kurse so gut gefallen haben, ist für elero und mich ein großes Kompliment, das wir nur zurückgeben können. Auch in Zukunft werden wir die Kooperation mit der Handwerkskammer Ulm fortsetzen“, freut sich elero-Schulungsleiter Hermann Sonntag (links im Bild).

Elero-Schulung für angehende Führungskräfte im Rollladen- und Sonnenschutzhandwerk

Wie bereits 2015 gestaltete elero auch im Dezember 2016 an zwei Tagen die Meisterausbildung des Kammerbezirks Ulm zum Rollladen- und Sonnenschutztechniker.

Früh übt sich, wer ein Meister werden will

An die Generation von morgen denkt elero nicht erst seit gestern. Neben Ausbildungsplätzen im eigenen Betrieb bietet der Antriebs- und Steuerungsspezialist dem Nachwuchs im Rollladen- und Sonnenschutzhandwerk seit Jahren zahlreiche Schulungen und Workshops. Die Berufsschulen und die Handwerkskammer unterstützt der Hersteller in ihrem Bildungsauftrag. „Wir wirken gerne dabei mit, den Nachwuchs für den Meisterbrief und späteren Beruf zu qualifizieren. Damit tun wir uns auch selbst einen Gefallen. Die Meisterschüler von heute sind potentielle Fachpartner von morgen. Im Unterricht herrschte durchweg positive Stimmung. Die Schüler waren sehr motiviert und haben aktiv mitgearbeitet“, lobt elero-Schulungsleiter Hermann Sonntag. Am 8. Dezember 2016 unterrichtete dieser die Meisterklasse im elero-Hauptwerk in Beuren. Tags darauf dozierte er an der Handwerkskammer Ulm. Gesamtnote „sehr gut“ – so beurteilten die Meisterschüler in einer anonymen Abfrage die Schulung. Sie schätzten das breite Fachwissen und dessen Vermittlung in Theorie und Praxis.

Inhalte waren Antriebe und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutzanlagen und Tore. Am Beispiel der breiten elero-Produktpalette erlernten die Schüler technische Details ausführlich und praxisnah. Durchgenommen wurden der Aufbau und die Funktion von Rohr- und Jalousieantrieben. Worin unterscheiden sich elektronische und mechanische Endschalter? Was sind die Eigenschaften der verschiedenen Bremssysteme? Welche Vorteile bieten praktische Plug&Play-Antriebe wie RolTop D+? Wann werden Antriebe mit Nothandkurbeln eingesetzt? All dies und vieles mehr wurde den Schülern nähergebracht. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf verdrahteten und funkbetriebenen Steuerungen für Rollläden und Sonnenschutz. Aufgegriffen wurden auch Bussysteme. Besprochen hat Sonntag zudem Smart Home-Lösungen wie die Centero zur Steuerung der Haustechnik per App. Aufgezeigt wurden außerdem die Vorzüge bidirektionaler Funksysteme, wie zum Beispiel ProLine 2 mit Routingfunktion, das Fahrbefehle zuverlässig umsetzt und dies an den Sender kommuniziert. Hinzu kam die Motorisierung und Automatisierung von Toren unter Beachtung der hier greifenden Normen.

Durch die gemeinsame Bearbeitung von Wiederholungsfragen konnten sich die Inhalte fest einprägen. Auch Unterlagen zum Mitnehmen sorgen dafür, dass das Wissen langfristig im Kopf bleibt.

Downloads

Presseverteiler

Sollen wir Sie in unseren Presseverteiler aufnehmen? Schreiben Sie einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.

Anfrage senden

Ansprechpartner für Journalisten

Inge Rappold
elero GmbH
Linsenhofer Straße 65
72660 Beuren
Deutschland
+49 7025 13-100
+49 7025 13-212