elero GmbH Antriebstechnik

Linsenhofer Str. 65
72660 Beuren
Germany


Phone: +49 7025 13-01
Fax: +49 7025 13-212
E-Mail: info@elero.de

Einfamilienhaus im oberpfälzischen Berngau

Marion und Hans-Werner Haubner haben ihr Haus im oberpfälzischen Berngau 2015 komplett umgebaut und erweitert. Komfort, Barrierefreiheit, Flexibilität und Sicherheit waren dabei wichtige Faktoren. Passend hierzu entschieden sich die Bauherren für die Automatisierung ihrer Beschattungen mit Antrieben, Funkempfängern und Steuerungen von elero.

Eine Funklösung für jede Lebenslage

Räume für das Leben schufen sich die Haubners. Die zweifachen Eltern und Inhaber eines Malermeisterbetriebs und Farbenfachhandels vereinen Familie und Arbeit quasi unter einem Dach. Das Wohngebäude, das 2004 errichtet wurde, ist direkt an den Fachbetrieb angeschlossen. Im Erdgeschoss befinden sich Wohn- und Essbereich, Schlafzimmer, Küche und Bad. Die Kinder, Sarah (14) und Tobias (18), bewohnen das gesamte Obergeschoss. Beide Stockwerke bilden eine in sich geschlossene Wohneinheit.

„Licht, Farbe und Ästhetik spielen bei unserer Arbeit und Kundenberatung eine wichtige Rolle. Dasselbe gilt natürlich für unser Eigenheim. Wichtig war uns zudem ein barrierefreies Zuhause“, betont Marion Haubner. Auch auf ein variables Wohnkonzept wurde wertgelegt. Architektur und technische Installationen lassen die Umnutzung beziehungsweise Teilung der Räume durch Schiebetüren oder Trockenbauwände jederzeit zu. Einbruchsicherheit stand wegen der Ortsrandlage des Gebäudes ebenso im Fokus.

Mit Funklösungen von elero ließen sich alle Anforderungen an die Steuerung von Sicht- und Sonnenschutz wunschgemäß umsetzen. Die in der Nachbarschaft ansässige Seidl GmbH motorisierte die Rollläden mit RolTop 868-Antrieben. Zip-Screens und Jalousien wurden über Combio-868-Funkempfänger in das System eingebunden. Gesteuert werden die Behänge mit MultiTel 2, VarioTel 2, MultiTec Touch-868 und Centero.

Der RolTop 868 mit Softbremse und integriertem Langsamlauf für eine sanfte Anschlagsanfahrt bewegt die Rollläden schonend und präzise. Dies trägt zur langen Lebensdauer von Antrieb und Behang bei. Das Öffnen und Schließen der Rollläden erfolgt nahezu geräuschlos. Wie alle elero-Antriebe kann der RolTop einfach und schnell installiert sowie in Betrieb genommen werden. Auch der Funkempfänger Combio-868 lässt sich simpel montieren und nachrüsten. Er wird an den Antrieb angeschlossen und findet im Einbaukasten Platz. Elero bietet verschiedene Modelle für nahezu alle Beschattungen. Die Jalousielamellen lassen sich nun per Handsender im  Impulsbetrieb einfach und exakt einstellen. So kann die Familie den Lichteinfall am Fenster individuell regeln.

Über den Handsender MultiTel 2 können die Haubners ihre Behänge zudem einzeln, in Gruppen oder komplett aufrufen. 15 Kanäle stehen dafür zur Verfügung. Auf dem übersichtlichen Display zeigen klar verständliche Symbole die Position der Produkte und den ausgeführten Befehl an. In den Wohnbereichen steuert zusätzlich ein VarioTel 2 bis zu fünf Behänge einzeln oder in Gruppen. Hinzu kommt der multifunktionale Funkwandsender MultiTec Touch-868. Zentral platziert erlaubt er jederzeit den Zugriff auf Jalousien, Rollladen, Licht und weitere Technik. Das moderne Touchpanel wird auf Augenhöhe angebracht und bietet noch mehr Überblick bei der Bedienung. Bis zu 20 Kanäle werden dabei manuell oder automatisch gesteuert.

Mit der Centero managen die Haubners ihre Haustechnik zudem über Smartphones und Tablets. Hierfür wurde das Gerät einfach mit dem vorhandenen Router verbunden. Auch ohne Internetanschluss ist es bedienbar. Neben Behängen steuern die Haubners Außenbeleuchtung und Funksteckdosen per Centero. Auch auf die Sauna können sie über die Steuerung zugreifen. Auf Wunsch wird diese schon von unterwegs eingeschaltet. So beginnt die Entspannung in der Sauna gleich nach der Ankunft zuhause. Aktivieren die Bauherren die Urlaubsfunktion der Centero, bewegen und schließen sich die Behänge zu definierten Tageszeiten oder die Leuchten gehen an und aus. Das schreckt potentielle Einbrecher ab. Auch Sicherheitsfeatures von eldat wie Bewegungsmelder, Fensterkontakte und Feuchtesensoren können in die Centero eingebunden werden.

Dank des bidirektionalen Funksystems erhalten die Bauherren stets Rückmeldung über umgesetzte Befehle. Per Netzwerkrouting geben die Antriebe untereinander die Befehle weiter. Dadurch funktioniert das System auch bei größeren Entfernungen in dem weitläufigen Gebäude und den zu durchdringenden Betonwänden zuverlässig. So reicht ein Blick auf das Smartphone, um zu prüfen, ob zuhause alles in Ordnung ist. „Mit unserer Funklösung können wir Behänge und Haustechnik komfortabel und mobil steuern. Wir fühlen uns sicher in den eigenen vier Wänden und haben schon jetzt an die Zukunft gedacht. Wenn wir die Räume einmal anders nutzen wollen, macht unser Funksystem das einfach mit“, freut sich Hans-Werner Haubner.

Downloads

Presseverteiler

Sollen wir Sie in unseren Presseverteiler aufnehmen? Schreiben Sie einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten.

Anfrage senden

Ansprechpartner für Journalisten

Inge Rappold
elero GmbH
Maybachstraße 30
73278 Schlierbach
Deutschland
+49 7021 9539-100
+49 7021 9539-212